Die Akupressurmassage

Die Akupressurmassage findet ihren Ursprung in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).
Nach der Vorstellung der fernöstlichen Heilkunde sind Gesundheit und Krankheit Ausdruck fließender und stagnierender Energien.

Mit sanftem, tiefgehendem Druck entlang der Energieleitbahnen (Meridiane ) regt die Akupressurmassage den Energiefluss an und fördert so die körperlich und seelische Ausgeglichenheit.

Die Akupressurmassage stärkt die Selbstheilungskräfte und unterstützt den inneren Wachstumsprozess. Ein weiterer Bestandteil der Massagetechnik sind Muskeldehnungen, Lockerungen und Gelenkmobilisationen. Dadurch können Blockaden gelöst und auch Schmerzen gelindert werden.

Diese Massageform unterstützt auch die Körperwahrnehmung und die Beweglichkeit. Sie wird am bekleideten Körper auf einer bequemen Matte am Boden durchgeführt. Bitte bringen Sie hierfür eine Jogginghose,
T-Shirt und warme Socken mit.